CRA Klinischer Monitor

CRA / Study Management / Klinischer Monitor

Kursinhalte

Berufsbild


CRA ist eine fundierte Einstiegsqualifizierung in die klinische Forschung der pharmazeutischen Industrie. CRA befassen sich mit der Organisation und Überwachung von klinischen Studien, wobei die konkreten Aufgaben je nach Arbeitgeber und Erfahrung sehr vielfältig sind. Darüber hinaus ermöglicht die Ausbildung einen Einstieg in benachbarte Berufsfelder der pharmazeutischen Industrie wie der Zulassung (Regulatory Affairs) und Sicherheit (Pharmacovigilance) von Arzneimitteln und Medizinprodukten, das Datenmanagement oder Projektmanagement.


Voraussetzungen

In Deutschland gibt es sehr wenige Fort- und Weiterbildungseinrichtungen für die CRA. Die HGA – Gesundheitsakademie Hessen bietet qualitativ hochwertige anerkannte Fort- und Weiterbildungen für die CRA an. Berufseinsteiger haben daher gute Chancen auf einen Direkteinstieg. Ein Quereinstieg über verschiedenste Berufe ist gängige Praxis.


Einsatzgebiet

Klinische Monitore arbeiten in der Regel in der pharmazeutischen Industrie oder bei einem Auftragsforschungsinstitut – Clinical Research Organisation (CRO), welches Studien im Auftrag eines Pharmaunternehmens durchführt oder an Universitätskliniken. CRA können als Freelancer auch selbstständig arbeiten und eigene Aufträge annehmen.


Zukunftsaussichten und Aufstiegsmöglichkeiten

Klinische Monitore sind auf dem Arbeitsmarkt sehr häufig gesuchte Berufsprofile. Daher sind auch die Auftragsbücher der Freelancer gut gefüllt. Als Freelancer besteht die Möglichkeit die Anzahl der Projekte selbstständig zu skalieren und sich spannende Studien aussuchen zu können. Insbesondere die Nachfrage nach Freelancern mit Erfahrungen ist hoch. Hier können zusätzlich Einblicke in die Arbeitsweise von verschiedenen Unternehmen gewonnen werden. Dadurch wird die Möglichkeit eröffnet, sich später bei seinem bevorzugten Arbeitgeber auf Stellen zu bewerben. Freelancer arbeiten selbständig und benötigen ein hohes Maß an organisatorischem Geschick.

Man baut ein großes Netzwerk an Kontakten zu Ärzten und Kliniken auf und lernt die Koryphäen der medizinischen Fachgebiete und ihre Arbeit kennen. Manche Unternehmen unterscheiden je nach Berufserfahrung zwischen CRA 1 (weniger als ein Jahr Berufserfahrung) und CRA 2 (ein bis vier Jahre Berufserfahrung). Ein Senior CRA hat in der Regel mehr als drei Jahre Berufserfahrung. Darüber hinaus bestehen Weiterentwicklungsmöglichkeiten zum so genannten Lead CRA oder zum Clinical Project Manager. Weitere Optionen sind Teamleiter, LRA (Local Regulatory Affairs) oder QA (Quality Assurance).



Erfolgsfaktoren

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Fokussierte und effiziente Arbeitsweise
  • Hohe Reisebereitschaft
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten
  • Großes Organisationstalent
  • Soziale Kompetenz, Freude am Umgang mit Menschen
  • Sehr gute Kenntnisse der relevanten Gesetze und Guidelines
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein




Kursinhalte



Anmeldung/ Kontakt:

Gerne können Sie uns eine Anmeldung / Kontakt anfrage senden, wir rufen gerne zurück.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Kurstermine


CRA 01-2019 25.03.2019

CRA 02-2019 24.06.2019

CRA 03-2019 07.10.2019


 
 
 
 
 
Ich habe die AGB's und Datenschutzbestimmungen gelesen