Gesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement / Life Science Management

Die Weiterbildung Life Science Management bietet eine fundierte Zusatzqualifikation für eine Karriere in der Pharma- und Medizintechnik-Industrie und der biotechnologischen Industrie. Im Laufe der Weiterbildung werden Ihnen die Funktionsweise des nationalen und internationalen Arzneimittelmarktes sowie des gesundheitlichen Versorgungssystems nähergebracht. Ihnen werden die Abläufe und Zusammenhänge bei der Entwicklung, Zulassung und Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen vermittelt sowie die Fähigkeit, Chancen und Risiken eines Unternehmens frühzeitig zu

erkennen und einzuschätzen. Neben einem wirtschaftlichen Basiswissen werden besonders fachliche und persönliche Kompetenzen geschult.

 

Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen wenden Sie zum Beispiel in folgenden Aufgabengebieten an:

  • Planung und Durchführung Klinischer Studien


 (Monitoring, CRA)

  • Arzneimittelsicherheit
  • Qualitätssicherung
  • Arzneimittelzulassung
  • Produkt- und Projektmanagement
  • Marketing
  • Vertrieb

 

 

Die Qualifizierung umfasst die folgenden Themengebiete

 

  • Pharmamanagement

Regulatorische Grundlagen (Deklaration von Helsinki, ICH-GCP, AMG,GCP-V etc.), Planung und Durchführung klinischer Studien, Pharmakovigilanz, Regulatory Affairs, Qualitätssicherung/-management, Vertriebsaufbau und -organisation, GMP-Training

 

  • Wirtschaftliche Grundlagen

Pharmaökonomie, Projektmanagement, Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Marketing (Management-Prozesse, Marketing-Mix, Marketing-Strategien) Erstellen und Präsentieren eines Marketing-Projektes

 

  • Persönlichkeitstraining

Zeitmanagement, Rhetorik und Präsentation, Team- und Führungstraining, persönliche Marketingstrategien, Medical/Business English

 

  • Praktikum

Externes Praktikum in der Pharma-, Medizintechnik– oder biotechnologischen Industrie, CRO‘s, Beratungsfirmen und weiteren Dienstleitern des Life Science Sektors.