Baby

Erste Hilfe BABY

Unsere Themen im Erste Hilfe Kurs Baby sind u.a. Bewusstlosigkeit, Atemstillstand, Herz-Kreislauf-Stillstand, Schock, Bewusstseinsstörungen, Verschlucken, Entzündungen im Rachen, Asthmaanfall, Beinah Ertrinken, Insektenstich im Mundraum, Fieberkrampf, Wundversorgung, Knochenbruch, Gelenksverletzungen, Gehirnerschütterung, Allergische Reaktion, Bienenstich, Insektenbiss, Verbrennung, Sonnenstich, Hitzschlag, Hitzeschock, Unterkühlung, Erfrierungen, Vergiftung und Verätzung, etc.

 

Plötzlicher Säuglingstod

In unserem Kurs nehmen wir auch Bezug auf das sehr komplexe Thema des plötzlichen Säuglingstodes (SIDS, Sudden Infant Death Syndrom). Die meisten Fälle treten im Alter zwischen zwei und vier Monaten auf; mit zunehmendem Alter nimmt das Risiko dann stetig ab. Diese plötzlichen Todesfälle können nicht auf eine eindeutige und einzige Ursache zurückgeführt werden. Fachleute gehen heute davon aus, dass verschiedene Faktoren zusammenkommen, wenn Babys an diesem Syndrom versterben.

 

Risikofaktoren sind beeinflussbar

Auch wenn die Ursachen für den Plötzlichen Säuglingstod nicht bis ins Letzte bekannt sind, so konnten durch wissenschaftliche Untersuchungen in den vergangenen Jahrzehnten doch zahlreiche Risikofaktoren aufgedeckt werden. Da sich eine Reihe dieser Risikofaktoren, wie zum Beispiel Bauchlage, Rauchen und Überwärmung, vermeiden lassen, konnten daraus entsprechende Empfehlungen zur Vorbeugung abgeleitet werden. Seitdem Eltern zum Beispiel geraten wird, ihr Kind im ersten Lebensjahr nur in Rückenlage zum Schlafen zu legen, ist die Zahl der plötzlichen Todesfälle deutlich zurückgegangen. Als "3-R-Faustregel" zusammengefasst lassen sich die drei wichtigsten Regeln zur Vorbeugung des Plötzlichen Säuglingstodes wie folgt merken: Rückenlage - Rauchfrei - Richtig gebettet!

 

 

Dieser Kurs richtet sich an junge und werdene Eltern, Großeltern, Erzieher, Lehrer, Jugendleiter, Babysitter und andere Interessierte.

 

Anmeldung/ Kontakt:

Gerne können Sie uns eine Anmeldung / Kontakt anfrage senden, wir rufen gerne zurück.