Notfallsanitäter

Notfallsanitäter

Als bundeseinheitlich staatlich anerkannten Ausbildungsberuf im Rettungswesen gibt es die 3-jährige Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter.

 

Mit dem am 1. Januar 2014 in Kraft getretenen Gesetz über den Beruf der Notfallsanitäterin und des Notfallsanitäters (Notfallsanitätergesetz – NotSanG) wurde eine umfassende Reform der 2-jährigen Rettungsassistentenausbildung nach dem Rettungsassistentengesetz (am 31.12.2015 außer Kraft getreten) vorgenommen.

 

Die Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter umfasst mindestens

 

  • theoretischen und praktischen Unterricht mit einem Umfang von 1920 Stunden an einer staatlich anerkannten Schule.
  • eine praktische Ausbildung in genehmigten Lehrrettungswachen mit einem Umfang von 1920 Stunden
  • eine praktische Ausbildung in geeigneten Krankenhäusern mit einem Umfang von 720 Stunden

Ausbildungsträger sind in Hessen die genehmigten Lehrrettungswachen.

 

Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten können bis Ende 2020 eine Ergänzungsprüfung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter ablegen.

(Quelle: Regierungspräsidium Darmstadt)

 

Kontakt:

Gerne können Sie uns eine Anmeldung / Kontakt anfrage senden, wir rufen gerne zurück.