Historie

Historie

 

Einfirmierung der GSG – Gesundheitsschule / Rettungsdienstschule Hessen in die

HGA – Gesundheitsakademie Hessen

 

 

Die Kernkompetenz ist allumfassend die Dienstleistung, Ausbildung und Beratung in allen Bereichen der medizinischen und technischen Gefahrenabwehr. Die Ausbildungswege sind in die einzelnen Fach-Disziplinen getrennt und unterteilt.

 

 

1999 werden erste Bereiche in der gesundheitlichen Aus– und Fortbildung angeboten.

 

2003 werden rettungsdienstliche Fort- und Weiterbildungen angeboten.

 

2004 beginnt die Ausbildung betrieblicher Ersthelfer nach berufsgenossenschaftlichen Vorgaben. In 2004 wird das Projekt Notfallmanagement in Haus- und Facharztpraxen bundesweit angeboten. Mit großem Erfolg.

 

2005 erfolgt nach umfangreichen Investitionen die Zulassung als staatlich anerkannte Berufsfachschule für den Bereich Rettungsdienste.

 

2006 folgt zu der bestehenden Zulassung als Ausbildungsstelle für betriebliche Ersthelfer zusätzlich die weitere: Ausbildung von Ausbildern – Train the trainer! Hinzu kommt die Zulassung als Ausbildungsstelle für Betriebssanitäter nachberufsgenossenschaftlichen Vorgaben.

 

2009 erfolgt ein Standortwechsel in die Hanauer Kernstadt mit Erweiterung der räumlichen Kapazitäten.

 

2014 tritt eine gesetzliche Änderung im Bereich des Berufsbildes Rettungsassistentin in Kraft. Diese Berufsausbildung wird es ab 31.12.2014 nicht mehr geben. Die zweijährige Ausbildung zur/m Rettungsassistentin wird durch die neue dreijährige Berufsausbildung zum/zur Notfallsanitäterin

abgelöst.

 

2015 wird die Schulleitung, die Verwaltung und das Dozententeam erweitert um neue Bildungsbereiche anbieten zu können.

 

2015 Starten nach umfangreichen Vorbereitungen mehrere neue Ausbildungszweige mehreren Bereichen, so u.a. der professionellen Pflege zum „geprüften Pflegeassistent, inklusive Betreuungskraft nach §87b SGB XI”. Promovierte und erfahrene Dozenten leiten diese Qualifikation bis zum geprüften und Anerkannten Abschluss in Theorie und Praxis.

 

2016 Einfirmierung der des Teilbereiches der GSG- Gesundheitsschule in die HGA – Gesundheitsakademie Hessen. Als unabhängiges Fortbildungszentrum für approbierte Mediziner, staatlich anerkannte Berufsfachschule des Gesundheitswesens und seitens der Berufsgenossenschaften ermächtige Stelle für Erste Hilfe Ausbildungen und Notfalltrainings führt die HGA – Gesundheitsakademie Hessen Ihre Dienstleistungen auf neue Level.