Corona Schnelltestzentrum 
Terminvereinbarung und Öffnungszeiten

staatlich geprüfter

Desinfektor (m/w/d)

Der staatlich geprüfter Desinfektor (m/wd) ist hauptsächlich in Krankenhäuser, Gemeinschaftseinrichtungen (z.B.: KiTas, Altenheime, Kreuzfahrtschiffe) sowie auf Anordnung des Gesundheitsamts, wo „Gegenstände mit meldepflichtigen Krankheitserregern behaftet sind“ („§ 17 Infektionsschutzgesetz IfSG), mit der Ausführung von Desinfektions- und Entwesungsmaßnahmen beschäftigt. Dazu kann er selbstständig oder z.B.: bei einem Reinigungsunternehmen, im Krankenhaus, Feuerwehr oder Polizei angestellt sein.

 

Zugangsvorraussetzung(en)

Staatlich geprüfter Desinfektor (m/w/d) muss ein Lehrgang an einer staatlich anerkannten Ausbildungsstelle ausgebildet besuchen und ausgebildet werden. Vorzugsweise besitzen die Teilnehmer bereits eine Berufsausbildung im Gesundheitsbereich (z.B. Rettungsassisten (m/w/d), Krankenpfleger (m/w/d), allerdings ist weder diese, noch überhaupt eine Berufsausbildung Zugangsvoraussetzung. 

Kenntnisse und Fähigkeiten

Staatlich geprüfter Desinfektor sollten in der Lage sein, exakt konzentrierte Desinfektionsmittellösungen anzustetzen ( z.B. 3%ige Lösung), um die Anzahl der Erreger von z.B. HIV, Hepatitis, Malaria, Trypanosomen, Gelbfieber nicht zu verringern, sondern wirksam zu bekämpfen.

Darüber hinaus, kann der Desinfektor (m/w/d) von der Krimalpolizei angefordert werden um z.B. Tatortreiniung durchzuführen.

Inhalte (Kurzfassung)

Der Desinfektor (m/w/d) lernt und erlangt bei der HGA Gesundheitsakademie Hessen die wichtigsten Infektionskrankheiten, insbesondere ihre Infektionswege, Kontagiosität und Infektionsität und kennt die Wirkspektren und gefährliche Eigenschaften der Desinfektionsmittel- Wirkstoffgruppen. Der Desinfektor (m/w/d) wird zudem mit den gängingen Desinfektionsverfahren vertraut, erlernnt epidemiologische Zusammenhänge und die rechtlichen Grundlagen, auf denen das Gebiet der Hygiene aufbaut z.B.:

 

  • Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • Biostoffverordnung
  • Gefahrenstoffverordnung (insbesondere zur Gefährdungsbeurteilung)
  • den technischen Regeln für Gefahrstoffe
  • Tätigkeiten mit Gefahrenstoffen
  • Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe
  • Tätigkeiten von Biologischen Arbeitsstoffen
  • Normen wie z.B. DIN/EN 374 und 16523

 

Außerdem erlernt der Desinfektor (m/w/d) sich in der Abfallentsorgung von infizierten Material und Desinfektionsmittelresten, der Kennzeichnung und Aufbewahrung aus.

 

Hier kannst Du unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen





    Unsere AGB´s und DSGVO finden Sie hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s), Datenschutzbestimmungen (DSGVO)


    Adresse

    Güterbahnhofstr. 1c 
    63450 Hanau

    Kontakt

    Tel.: +49 (0) 6181 429 66 11
    Fax: +49 (0) 6181 429 66 17