HGA Gesundheitsakademie Hessen

Good (Clinical) Laboratory Practice - GLP/GCLP

Dieses Modul befasst sich mit den Richtlinien der „Good Clinical Laboratory Practice“ (GCLP) und „Good Laboratory Practice“ (GLP), die sich an Labore richten, die zulassungsrelevante Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit bei Arzneimittelprüfungen erheben. Sie fordern die Anwendung von Standards für die Durchführung und Dokumentation von Laborstudien in der klinischen Forschung, der pharmazeutischen Herstellung und angelehnten Bereichen. Die Teilnehmer lernen die Anforderungen und Best Practices kennen, um die Integrität und Qualität von gesundheitsrelevanten Laborstudien einzuschätzen und sicherzustellen.

Weitere Informationen zum Modul "Good (Clinical) Laboratory Practice - GLP/GCLP"

Wie lange dauert das Modul – Good (Clinical) Laboratory Practice ?

1 Woche

Was sind die wichtigsten Lehrinhalte?
  • Geltungsbereiche
  • Regularien (AMG, ICH, OECD, Chemikaliengesetz, Verwaltungsvorschrift GLP)
  • Prüfungsverfahren
  • Kontrollen
  • Unterschiede GLP <> GMP <> GCP
  • Bundesinstitut für Risikobewertung
Welche Jobs/Positionen im Unternehmen sind mit dem Modul erreichbar?
  • Laborleiter/in
  • GLP-Auditor/in
  • Dokumentationsbeauftragte/r
  • Laborant/in
  • GLP-Compliance-Beauftragte/r
  • Prüfleiter/in
  • Projektmanager/in
  • Validierungsspezialist/in
  • Biostatistiker/in
  • Analytiker/in
Gibt es einen Projektteil und welchen?

Kein Projekt vorgesehen

Welche Bescheinigung erhalte ich für das Modul Good (Clinical) Laboratory Practice ?

Modul-Zertifikat Good Laboratory Practice

In welcher Form wird das Modul stattfinden?

Das Modul ist üblicherweise Teil eines zielgerichtet zusammengestellten Kurses. Dieser findet überwiegend in Form des virtuellen Unterrichtes statt.
Dieses Modul bietet zusätzliche Lerninhalte in Form des E-Learnings.

Kontakt

    Good Laboratory Practice