HGA Gesundheitsakademie Hessen

Mit den Abteilungen:

Study Nurse / Study Coordinator

Studienassistent

Der spezialisierte Kurs zielt darauf ab, qualifizierte Fachkräfte für die Durchführung klinischer Studien zu schulen. Study Nurses oder Study Coordinators spielen eine entscheidende Rolle bei der Koordination und Verwaltung von klinischen Studien und tragen dazu bei, dass Studien effizient und ethisch korrekt durchgeführt werden.

 

 

Im Verlauf dieses Kurses werden den Teilnehmern grundlegende Kenntnisse in den Bereichen 

 

  • Klinische Forschung
  • Studiendesign
  • Ethik und rechtliche Rahmenbedingungen

 

vermittelt.

 

Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Phasen einer klinischen Studie kennen. Der Kurs deckt auch praktische Aspekte der Arbeit als Study Nurse/Study Coordinator ab. Die Teilnehmer werden in die Durchführung von Patientenaufklärung und Einholung der informierten Einwilligung eingeführt. 

 

Sie lernen, Studienprotokolle zu verstehen, Probanden zu rekrutieren, Daten zu sammeln, medizinische Untersuchungen durchzuführen und die Sicherheit der Studienteilnehmer zu überwachen.

 

Darüber hinaus werden den Teilnehmern auch Kenntnisse im Bereich Datenmanagement vermittelt. Sie lernen, Studiendaten zu erfassen, zu dokumentieren, zu analysieren und zu interpretieren. Der Kurs beinhaltet auch Schulungen zur Qualitätssicherung und zur Einhaltung der Good Clinical Practice (GCP)-Richtlinien, um sicherzustellen, dass die Studien nach höchsten Qualitätsstandards durchgeführt werden.

Vollzeit

3 Wochen

Wochenkurs

14 Wochen

Abschluss

Ziele

    Study Nurse / Study Coordinator

    FAQ und Informationen

    • Was ist die Rolle eines Studienkoordinators in klinischen Studien?

      Der Studienkoordinator spielt eine wichtige Rolle in klinischen Studien und ist für die Verwaltung, Organisation und Koordination der Studie verantwortlich. Seine Hauptaufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass die klinische Studie effizient und gemäß den vorgegebenen Protokollen durchgeführt wird.

      Die Rolle des Studienkoordinators umfasst verschiedene Aufgaben, darunter:

      1. Protokollentwicklung: Der Studienkoordinator unterstützt bei der Erstellung des Studienprotokolls, das den genauen Plan der Studie, das Studiendesign, die Forschungsfragen und die Durchführung festlegt.
      2. Ethikgenehmigung und regulatorische Angelegenheiten: Der Studienkoordinator hilft bei der Einreichung der Studie bei ethischen Komitees und anderen relevanten Behörden, um die notwendigen Genehmigungen für die Durchführung der Studie zu erhalten.
      3. Rekrutierung von Teilnehmern: Der Studienkoordinator ist für die Rekrutierung und Auswahl der Studienteilnehmer verantwortlich. Er führt Informationsgespräche mit potenziellen Teilnehmern durch und sorgt für die Einhaltung der Ein- und Ausschlusskriterien.
      4. Datenerfassung und -management: Der Studienkoordinator überwacht die Datenerfassung und stellt sicher, dass die Daten korrekt und vollständig erfasst werden. Er kann auch für die Verwaltung und Aufbewahrung der Studiendaten verantwortlich sein.
      5. Koordination von Untersuchungsbesuchen: Der Studienkoordinator plant und organisiert die Untersuchungsbesuche der Studienteilnehmer, um die erforderlichen Daten zu sammeln und die Studie zu überwachen.
      6. Sicherheit und Überwachung: Der Studienkoordinator ist für die Überwachung der Sicherheit der Studienteilnehmer verantwortlich und meldet unerwünschte Ereignisse oder Nebenwirkungen gemäß den Richtlinien.
      7. Kommunikation mit dem Forschungsteam: Der Studienkoordinator dient als Bindeglied zwischen dem Forschungsteam, den Studienteilnehmern und anderen beteiligten Fachleuten und sorgt für eine reibungslose Kommunikation.
      8. Dokumentation und Berichterstattung: Der Studienkoordinator ist für die Dokumentation der Studie und die Erstellung von Berichten verantwortlich, die den Fortschritt und die Ergebnisse der Studie darstellen.

    Interesse oder Fragen?

    Gerne beantworten wir Ihnen alle offenen Fragen.