HGA Gesundheitsakademie Hessen

Mit den Abteilungen:

In einem Karrierecoaching werden verschiedene Aktivitäten und Beratungsansätze eingesetzt, um Menschen bei der Planung und Gestaltung ihrer beruflichen Laufbahn zu unterstützen. Das Coaching zielt darauf ab, die individuellen Fähigkeiten, Stärken, Interessen und Ziele eines Klienten zu identifizieren und ihm dabei zu helfen, berufliche Herausforderungen zu bewältigen und berufliche Ziele zu erreichen.

Hier sind einige der typischen Elemente und Aktivitäten, die in einem Karrierecoaching durchgeführt werden:

    1. Selbstreflexion und Potenzialanalyse: Der Coach hilft dem Klienten, seine eigenen Fähigkeiten, Stärken, Werte und beruflichen Interessen zu erkennen. Dies kann durch Fragebögen, Tests und Gespräche erfolgen, um ein besseres Verständnis der individuellen Persönlichkeit und Talente zu erlangen.

    2. Zielsetzung: Gemeinsam mit dem Klienten werden klare berufliche Ziele definiert. Der Coach unterstützt dabei, realistische und erreichbare Ziele zu setzen, die mit den Werten und Interessen des Klienten in Einklang stehen.

    3. Karriereplanung: Auf Basis der Selbsterkenntnisse und Ziele wird ein individueller Karriereplan entwickelt. Der Coach hilft dabei, Schritte und Strategien zu identifizieren, um die beruflichen Ziele zu erreichen und mögliche Hindernisse zu überwinden.

    4. Bewerbungsunterstützung: Im Karrierecoaching werden oft Bewerbungsunterlagen, wie Lebenslauf und Anschreiben, überprüft und optimiert. Der Coach gibt wertvolles Feedback und Tipps, wie man sich in Bewerbungsgesprächen und Vorstellungsrunden besser präsentieren kann.

    5. Kompetenzentwicklung: Der Coach kann gezielte Schulungen oder Trainings empfehlen, um die beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse des Klienten zu erweitern und sich für bestimmte Karrierewege besser zu qualifizieren.

    6. Netzwerkaufbau: Der Coach kann bei der Entwicklung eines beruflichen Netzwerks helfen und den Klienten dabei unterstützen, Kontakte in der Branche zu knüpfen, in der er/sie arbeiten möchte.

    7. Konfliktbewältigung: Falls der Klient berufliche Konflikte oder Probleme hat, kann der Coach helfen, Lösungsstrategien zu entwickeln und unterstützende Maßnahmen zu ergreifen.